Ihr Ansprechpartner

Rechtsanwalt & Fachanwalt Heiko Hecht

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Nebentätigkeit | Überstunden | Kündigung | Aufhebungsvertrag

Kündigung wegen lang andauernder Erkrankung

Kündigungen wegen Langzeiterkrankungen spielen in der gerichtlichen Praxis eine eher untergeordnete Rolle. Dies liegt vermutlich daran, dass sie aufgrund der nach 6 Wochen endenden Entgeltfortzahlungspflicht und der Möglichkeit zur personellen Disposition weniger belastend sind als unter insgesamt 6 Wochen hinausgehende häufige Kurzerkrankungen.



 
hmbg-hcht 2019-11-18 wid-123 drtm-bns 2019-11-18
Fristlose Aenderungskuendigung Hamburg, Anwaltskanzlei Hamburg, Aenderungskuendigung Hamburg, Kuendigungsschutzklage Hamburg, Verschwiegenheitspflicht Hamburg, Kuendigungsschutz Hamburg, Arbeitsvertrag Hamburg, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Hamburg, Anstellungsvertrag Hamburg, Verhaltensbedingte Kuendigung Hamburg
Kontakt
Haben Sie Fragen? Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit uns auf:

Telefon Rechtsanwalt Hamburg+49 40 / 300 68 71 0
E-Mail Fachanwalt Hamburgmail@kanzlei-hecht.de
Anfahrt Anwalt HamburgAnfahrt

Rückrufservice