E-Mail 040 / 300 68 71 0 Anfahrt Kanzlei Facebook
★ ★ ★ ★ ★
Über 300 Bewertungen auf ProvenExpert.com
lesen Sie mehr

Leiharbeitnehmer haben Anspruch auf gleiche Behandlung wie Stammarbeitnehmer

Der Equal-Treatment Grundsatz gebietet es, dass bei der Arbeitnehmerüberlassung die wesentlichen Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen der Leiharbeitnehmer während der Dauer ihrer Überlassung an ein entleihendes Unternehmen mindestens denjenigen entsprechen müssen, die für sie gelten würden, wenn sie von dem entleihenden Unternehmen unmittelbar für den gleichen Arbeitsplatz eingestellt worden wären.


In dem entschiedene Fall war die Klägerin bei der Beklagten, einem Unternehmen des Einzelhandels, für dessen Auslieferungslager als Kommissioniererin überlassen. Für ihre Tätigkeit erhielt die Klägerin einen Stundenlohn von 9,23 Euro brutto. Mit ihrer Klage beanspruchte die Klägerin unter dem Gesichtspunkt des Equal Pay eine höhere Bezahlung von 13,64 Euro und vergleichbare Stammarbeitnehmerrechte bei der Entleiherin.
 
Bundesarbeitsgericht, Urteil BAG 5 AZR 143 19 vom 16.12.2020
[bns]
 

Headoffice Hamburg City

Elbchaussee 16
22765 Hamburg
Tel: 040 / 300 68 71 0
Fax: 040 / 300 68 71 99

Büro City Neuer Wall

Neuer Wall 71
20354 Hamburg
Tel: 040 / 300 68 71 0
Fax: 040 / 300 68 71 99

Büro Hamburg Süderelbe

Aue-Hauptdeich 21
21129 Hamburg
Tel: 040 / 74 21 46 95
Fax: 040 / 74 21 46 94

Büro Landkreis Stade

Ostfeld 11a
21635 Jork
Tel: 040 / 74 21 46 95
Fax: 040 / 74 21 46 94

hmbg-hcht 2022-08-12 wid-149 drtm-bns 2022-08-12
Arbeitsrecht Fachanwalt Hamburg, Fachanwalt Abmahnung Hamburg, Kuendigung lang andauernde Erkrankung Hamburg, ausserordentliche verhaltensbedingte Kuendigung Hamburg, Anwaelte Arbeitsrecht Hamburg, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Kanzlei Hamburg, ausserordentliche betriebsbedingte Kuendigung Hamburg, Arbeitsvertrag pruefen Hamburg, Mobbing Hamburg